Automatische Statusverschiebung im Recruiting via ODATA und Integration Center

Anwendungsfall

Kennen Sie das? Sie garantieren Ihren Kandidaten eine schnelle Rückmeldung auf ihre Bewerbung und plötzlich ist der Verantwortliche für die Stellenanforderung erkrankt und der Vertreter im Urlaub! Oder Sie warten seit einigen Tagen auf eine Entscheidung des Managers? Der Kandidat hat seit 10 Tagen keine Rückmeldung erhalten. Das lässt sich vermeiden!

Es ist möglich Kandidaten per Integration automatisch in einen anderen Bewerberstatus auf der Talentpipeline zu verschieben und von dort eine automatische E-Mail auszulösen, in der Sie darauf hinweisen, dass es derzeit zu Verzögerungen kommen kann. Wie das geht zeigen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag!

Konfigurationsschritte

Schritt 1: Erstelle und plane einen Job, um Kandidaten, die eine gewisse Zeit in einem bestimmten Bewerber-Status sind, automatisch in einen anderen Status zu schieben.

Integration Center -> My Integrations -> Create -> More Integration Types

Entität „Job Application“ wählen

Mit dem Feld Application ID werden die Bewerbungen gesucht, die unter gewissen Bedingungen (in diesem Anwendungsfall 10 Tage) in einem bestimmten Status liegen. Diese Bewerbungen werden mit einer gültigen Application ID zurückgegeben.

Mit dem Feld Job Application Status Item ID wird der technische Status festgelegt, in den die Bewerbung geschoben werden soll. Eine Abgrenzung zu mehreren Requisition Templates ist ebenfalls möglich.

Der Filter gibt die Möglichkeit die Auswahl einzugrenzen:

Zu guter Letzt kann die Integration geplant werden.

Schritt 2: An dem neuen Status kann unter „Applicant Status Configuration“ eine automatische E-Mail hinterlegt werden. In dieser könnte stehen, dass es zurzeit zu Verzögerungen kommen kann.

Der Kandidat würde demnach automatisch informiert werden, ohne dass das Recruiter-Team manuellen Aufwand betreiben müsste. Durch eine zweite Integration kann der Kandidat wieder in den vorherigen Status zurückgesetzt werden. Folglich bedeutet dies, dass der Automatismus eine Information versendet, dabei einen neuen Status vergibt und die zweite Integration die informierten Kandidaten auf den ursprünglichen Status zurücksetzt.

Dieser Anwendungsfall ist nur ein Beispiel von vielen weiteren, die das Leben des Recruiting-Teams einfacher gastalten können.


Haben Sie Fragen dazu, wie Sie die automatische Statusverschiebung im Recruiting via ODATA und Integration Center einrichten können oder brauchen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular und senden Sie uns eine Nachricht. 

 

Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde versandt.
Es gab einen Fehler, bitte versuche es noch einmal.
Diesen Beitrag teilen